2
Allgemein Styling

Wie style ich eigentlich einen Midirock?

 

Eigentlich war das ja immer ganz einfach: Es gab Mini- und Maxiröcke. Miniröcke sind
wahre Kombinationswunder, und man kann sie auf jede erdenkliche Weise stylen. Maxiröcke
erlebten vor einigen Jahren ein großes Revival und sind eine wirkliche Bereicherung für
den Sommer. Kann man den Hippie-Look nicht am allerbesten mit einem langen, wallenden
Rock stylen? Nun ja, auf was ich eigentlich hinaus möchte: Vor einigen Saisons ist ein neues
(eigentlich längst bekanntes, allerdings für eine Weile untergetauchtes) Modell aufgetaucht,
das so manche Mädels vor eine große Herausforderung stellt: Der Midi-Rock. Auch in
diesem Sommer spielt er wieder eine bedeutende Rolle. Und es gibt wirklich einige hübsche
Modelle, deren Saum bis zur Hälfte des Unterschenkels reicht. Damit der Midirock allerdings
nicht spießig (Ein furchtbares Wort, wenn es um Mode geht) aussieht oder ein kurzes Bein macht, müssen wir ein paar Stylingregeln beachten. Die Taille sollte immer schmal sein, und auch die Schuhwahl spielt eine sehr wichtige Rolle. Ich habe ein paar Bilder von der Pariser Fashion Week im März herausgekramt, auf denen sehr stylishe Ladies zeigen, wie der „komplizierte“ Rock am besten aussieht.

Okay, die Musterkombi dieser Fashionista ist sicherlich nicht jedermanns Sache, aber sie
macht es genau richtig: Weit schwingender Rock (zaubert ein paar Pfunde übrigens locker
weg), Taillenakzentuierung durch einen Gürtel und fast flache Schuhe.

Auch wenn die Maske bei ihr wirklich genial sieht, ist sie wohl eher nicht für den Alltag
geeignet. Ihr restliches Styling dafür umso mehr: Taillierte Lederjacke zum Falten-Midi-
Rock.

Auch hier darf die Taillenakzentuierung nicht fehlen. Um den schlichten Bleistift-Midirock
aufzupeppen, kombiniert sie grüne Strumpfhosen und Sandalen mit rotem Plateau.

Miroslava Dumas Styling ist leider nur etwas für sehr, sehr zierliche Mädels. Aber sieht sie
nicht einfach zauberhaft aus?

Hier handelt es sich zwar um ein Kleid, aber mit perfekter Midi-Länge. Und (Surprise,
Surprise!) mit breitem Taillengürtel.

Ein sehr hilfreiches (und hübsches!) Accessoire für das Midi-Rock-Styling ist der
Taillengürtel.

Brauner Gürtel von The Barn, 69 Euro.

Schwarzes Exemplar von Wags, 39 Euro.

Comments (1)

  • […] sieht er ja aus, nur ist er nicht gerade ein Kombinationswunder. Heute beschäftige ich mich für CONLEY’S mit der komplizierten Rocklänge.Das könnte Dir auch gefallen: Was trägt man eigentlich an […]

    Antworten

Write a comment