"What's in my bag?" reloaded
About Us

„What’s in my bag?“ reloaded

Es ist über ein Jahr her, dass ich euch meinen Tascheninhalt gezeigt habe. Seitdem hat sich einiges geändert. Nicht nur die Tasche (Ich LIEBE meine blaue MCM Bag, da ich darin wirklich meinen gesamten Haushalt herumschleppen kann), sondern auch fast das komplette Innenleben. Höchste Zeit also für eine neue Runde von „What’s in my bag?

"What's in my bag?" reloaded

Momentan ist es in München bitterkalt. Deshalb dürfen meine roten Lederhandschuhe, meine geliebte Bärchen-Mütze und mein (Ersatz-)Schal natürlich nie fehlen.

Handy, Schlüssel, Geldbörse, iPod + Kopfhörer, ein kleiner Spiegel, ein Mini-Regenschirm und Taschentücher natürlich auch nicht. Ohne Kaugummis gehe ich ebenfalls nie aus dem Hause, am liebsten mag ich die klassischen Airwaves.

Auch ein Notizbüchlein, ein Kugelschreiber sowie mein Wörterbuch sind für mich als fleißige Bloggerin absolute Pflicht.

Eigentlich ist das Louis Vuitton Mäppchen ein Reisepass-Etui. Ich finde es allerdings viel zu schade, das hübsche Stück nur bei Fernreisen zu verwenden, und nutze es deshalb für Visitenkarten und anderen Papier-Krimskrams.

Kommen wir nun zu all den Beautyprodukten, die mich tagtäglich begleiten. Insbesondere in der kalten Jahreszeit schwöre ich auf „Hand Food“ von Soap & Glory. Zusätzlich nutze ich auch noch einen Nagelpflegestift, und zwar preval Onyx. Auch eine Creme fürs Gesicht darf nicht fehlen, ich mag das rosafarbene Döschen (und natürlich dessen Inhalt) von bebe.

Für meine trockenen Lippen verwende ich gleich mehrere Produkte: Einen Chubby-Stick von Clinique, den Dior Addict Lip Balm und „Lip Remedy“ von Origins. Auch ein Kompakt-Make-Up begleitet mich immer, am liebsten mag ich Diorskin Forever.

Last but not least mein aktueller Lieblingsduft „La vie est belle“ von Lancôme in der Mini-Variante. Leider hält auch das beste Parfum nicht von morgens früh bis spät abends. So kann ich den Duft immer wieder ein bisschen auffrischen.

Auf dem Bild fehlt meine Sonnenbrille, die bei mir auch im tiefsten Winter (Schnee blendet!) nicht fehlen darf. Deshalb habe ich hier noch mein aktuelles Lieblingsmodell aus dem Shop für euch, und zwar das Cat Eye Modell von Michael Kors.

 

"What's in my bag?" reloaded

So, und jetzt gebe ich den „What’s in my bag?„-Ball weiter. Liebe CONLEYS-Mädels, was befindet sich denn aktuell so in eurer Tasche? :-)

Comments (1)

  • […] Nachdem der letzte “What’s in my bag?” Post schon sooooo lange her ist, wird es höchste Zeit für einen neuen Beitrag. Was ich genau Tag für Tag mit mir herumschleppe, das verrate ich euch heute bei CONLEY’S! […]

    Antworten

Write a comment