Berlin
Allgemein Impressions Styling Travel

Wer A sagt, muss auch B sagen!

Berlin, ich komme! Endlich, endlich, endlich lässt es mein Terminkalender wieder zu, dass ich bald in die Hauptstadt düsen kann. Alle Modekenner wissen natürlich, dass ich nicht wegen der schönen Sehenswürdigkeiten hinfahre –  es ist Fashion Week, und schon nächste Woche lädt das berühmte weiße Zelt ein! Hinter seinen Planen: Der ultimative Modezirkus. Und das ist keinesfalls abfällig gemeint. Das bunte Treiben, die wunderschönen Models und natürlich nicht zuletzt die spannende Mode, machen das Zelt zu einem magischen Ort. Und ich weiß noch, bei den letzten Malen bin ich mit einer riesengroßen Portion Eindrücken wieder heim gekommen und war total angetan von der Mode, die uns dann zwei Saisons später begleitete. Auch diesmal kann ich es nicht abwarten, was sich die Designer für kommende Herbst-Winter-Saison überlegt haben. Doch eins steht jetzt schon fest: Mein Outfit für die Tour in die Hauptstadt steht! Und glaubt es oder nicht, bei diesem Look war´s mir besonders wichtig, dass es bequem ist. Denn Fashion Week bedeutet nicht nur Schauen gucken! Als Redakteurin hetzt Du von einem Termin zum nächsten, nimmst einige Messen mit und guckst Dir neue Läden in der Stadt an – da sind Pumps mehr als hinderlich! Aber zum Glück sind wir ja in Berlin und nicht in Milano oder Paris. Da gehört Lässigkeit zum guten Look einfach dazu. Noch so ein Punkt, wieso ich Berlin kaum erwarten kann …

Berlin

Parka von Reken Maar, 189 Euro

Mütze von Conleys Blue, 19,90 Euro

Oversize-Pullover von Superdry, 69,90 Euro

Leggings von Conleys Black, 59,90 Euro

Keilsneaker von Conleys Blue, 119 Euro

Shopper von Codello, 59,90 Euro

Write a comment