The Moment After the Show, Buchcover
Allgemein Impressions

The Moment after the Show


Rock’n Roll im Schweiße seines Angesichts, dachte ich mir, als ich Juliette Lewis durchgerockt auf einem Plakat sah. Im Zuge einer Ausstellung von Viva con Agua in der Millerntor Gallery bin ich auf ein Buchprojekt der besonderen Art gestoßen.

Unkonventionelle Bilder von Künstlern,  ohne Posing, aufwendiges Styling und Blingbling.
Sondern abgerockt, verschwitzt, zwischen Glück und völliger Verausgabung.

Iggy Pop

Die beiden Schweizer Matthias Willi (Fotograf) und Olivier Joliat (Journalist) haben sich hinter die Kulissen getraut. Seit 2005 konnten sie an die hundert Bands für ihr Projekt begeistern und haben ein Buchprojekt mit besonderen Eindrücken geschaffen.

„That’s the only way to show how we really are“, sagte Juliette Lewis, nachdem die Jungs sie ansprachen.

Und sie gab auch sozusagen den Startschuss für das Projekt. Musikjournalist Olivier Joliat suchte den Kontakt zu den Künstlern, Matthias Willi positionierte sich mit der Kamera. Nicht, dass ihnen keinen Steine in den Weg gelegt wurden. Aber mit ihrer unkonventionellen Art konnten sie die Künstler meist direkt überzeugen.

Els Pynoo / Vive la Fete

Dangermouse & Cee-Lo Green / Gnarls Barkley


Farin Urlaub / Die Ärzte

144 Seiten mit Fotos, Künstlerkommentaren und einer Making-of-Reportage, die zeigt, wie die Wege zu den Fotos führten, machen den Fotoband zu einem Erlebnis. Wer sich für Musik begeistert, wird es lieben! So nah und authentisch bekommt man die Stars selten zu sehen.
Und wie es so schön in der Pressemitteilung zum Buch heißt: 
„Im Angesicht des Schweißes sind alle gleich“.

Weiter so Jungs, wir sind gespannt!

Weitere Infos und Seitenbeispiele aus dem Buch auf: www.aftertheshow.ch und www.facebook.com/TheMomentAftertheShow

«The Moment After the Show»
Von Matthias Willi & Olivier Joliat (Rough Publications)
144 Seiten, 236x289mm, Hardcover gebunden
96 ganzseitige Fotos, Leineneinband mit Prägung, deutsch / englisch
ISBN 978-3-033-03288-0
www.aftertheshow.ch

Presse:
«So nackt sieht man die Stars nicht einmal dann, wenn sie sich für Nacktfotos hergeben» – Berner Zeitung
«Der Unterschied zwischen Megastar und Underdog löst sich in Schweiß auf» – Neue Zürcher Zeitung
«Magischer Augenblick zwischen Erschöpfung und Adrenalinrausch» – 20 Minuten

Ruben Block / Triggerfinger

Joey Castillo & Josh Homme / Queens of the Stone Age
Merill Nisker / Peaches

Comments (1)

Write a comment