Scheewittchen
Allgemein Impressions Party & Events

Spieglein, Spieglein // Eine märchenhafte Stilikone – Schneewittchen

„Haut so weiß wie Schnee, das Haar so schwarz wie Ebenholz, und die Lippen so rot wie Blut.“ Schneewittchen ist wohl die berühmteste weibliche Märchenfigur, die es gibt. Ein wahrer Märchenstar, der schon in unzähligen Filmen auftauchte und dabei nicht nur die Herzen der sieben Zwerge eroberte. Wenn ich an Schneewittchen denke, sehe ich immer die wunderschöne Cosma Shiva Hagen vor mir (Im aktuellen CONLEY’S-Magazin seht ihr eine schöne Strecke und ein sympathisches Interview mit ihr), die mit ihren dunklen Haaren, ihrem hellen Teint und den atemberaubenden Lippen die Märchen-Schönheit einfach perfekt verkörpert.

Foto: Paul Ripke

Schmuck: Alles aus Liebe

In diesem Jahr bekommt sie allerdings gleich zwei Mal Konkurrenz aus Hollywood. Zwei große Blockbuster widmen sich der schwarzhaarigen Schönheit und beide sind sehr prominent besetzt.

So sehen wir Julia Roberts endlich mal wieder in den Kinos. Allerdings nicht als Schneewittchen, sondern in der Rolle der bösen Königin. Die Hauptfigur wird von Lily Collins verkörpert. Den Nachnamen verdankt sie übrigens ihrem berühmten Dad Phil! Der Film „Spieglein, Spieglein – Die wirklich wahre Geschichte von Schneewittchen“ läuft bereits seit dem 5. April im Kino.

War Kristen Stewart vor kurzem noch als Vampir-Braut unterwegs, verkörpert sie in diesem Jahr ebenfalls Schneewittchen. Und wieder passt ihr sehr blasser Teint hervorragend zur Rolle in „Snow White & the Huntsman“. Meiner Meinung nach ist zwar Charlize Theron als böse Königin die hübschere Darstellerin, aber Kristen Stewart schlägt sich als Schneewittchen auch sehr gut.

Welches Schneewittchen gefällt euch besser: Lily oder Kristen? Oder vielleicht doch eher die aparte Cosma Shiva??

Schneewittchen Style:

Alle Produkte im Shop:

Kleider

Jacken

Ballerina

Gürtel

Armband

Tasche

Kette

Nagellack

Comments (3)

Write a comment