Allgemein Impressions Styling

Prinzip IT-Girl // Alexa Chung

Alexa Chung ist nicht nur eine der schönsten Frauen, sie ist obendrein auch noch eine der liebenswertesten in der Branche. Zunächst als Model unterwegs, dann in die Schauspielerei gewechselt, erlebt sie momentan einen riesen Hype. Magazine reißen sich um sie, die Filmindustrie ist begeistert. Alexa selbst sieht sich als normale Person, zwar nennt man sie nicht umsonst DAS It-Girl der heutigen Zeit, doch sie selber war es, die einst den Entschluss gefasst hat sich von der Modelbranche zu distanzieren, weil sie Angst vor einem, wie sie es ausdrückte „gestörten Selbstbild“ hatte. Erst als die Fernsehbranche anklopfte tauchte sie wieder auf der Bildfläche auf – aber wie!!! THE LADY IS THE TREND so schreiben die Magazine über sie, bei jeder Modenshow sitzt sie in der 1. Reihe, zu ihren Freunden gehören Karl Lagerfeld, Pixie Geldorf und Co. Ihr Fashion-Geheimnis? Alexa setzt nicht auf kurzweilige Trends, schwimmt nicht mit der Masse, sie setzt auf Klassiker. Mulberry, so heißt die Marke, von der sich Alexa ihre erste (sauteure) Tasche leistete – doch, wie sie sagt, sie hat sie noch heute – Und belohnt wurde sie außerdem, 2010 brachte die Marke eine Tasche mit dem Namen „Alexa“ auf den Markt. Tendenziell mixt sie aber ihre Looks gerne  „Ich stehe nicht auf All-Over-Marken Looks“ – It-Bag trägt sie zur Shorts, Perlenkette zum Karohemd … Ach ja, Alexa weiß halt wie es geht und dabei auch noch so nett. Damit wir uns wenigstens ein wenig an ihr orientieren können, hier ein Styleguide á la Alexa Chung

 Lederleggings, Kette, Bluse, Tasche, Kleid, Blazer, Cardigan, Rock, Pumps, Kette (Eule), Ringelshirt, Sandale,

Gürtel, Jeans

Comments (2)

Write a comment