Foto 24_klein
Styling

Wolkig mit Aussicht auf Pandabären

Darf ich vorstellen? Das ist Twinkle, unser Büro-Maskottchen! Er war sogar schon Covermodel für den Conleys-Katalog, lümmelt aber seit einigen Wochen nur noch gelangweilt auf unserer Büro-Couch herum. So konnte es nicht weitergehen! Also habe ich ihn kurzerhand auf mein letztes Outfit-Shooting mitgenommen und muss sagen, bei seinen Schokoladenseiten mithalten zu wollen ist zwecklos. Und das trotz meines ebenfalls animalischen Statement-Mantels von Blonde Nr. 08, der ja alles andere als unauffällig ist!

Wer sagt, dass Fransen, Leoprint, Perlen-Stickerei und Military-Style an einem Kleidungsstück vereint schlicht nicht möglich, oder zumindest absolut unmöglich sind, dem beweist dieser Mantel stilvoll das Gegenteil. Es ist eines dieser Teile, das selbst das schlichteste Outfit im Handumdrehen in einen Wow-Look verwandelt. Sowas liebe ich! Denn auch wenn ich ein Modejunkie bin, habe ich meistens keine Lust, allzu lange über ein Outfit nachzudenken.


Gilt eigentlich nur noch zu beachten, dass der Mantel eine Diva ist, sprich: Er ist derjenige mit jeder Menge Schnickschnack, der Rest hat sich dafür dezent im Hintergrund zu halten. Perfekt sind dunkle Basics, wie ein schwarzes lockeres Shirt und schwarze Slipper. Diese dürfen ruhig einen kleinen Eyecatcher haben, wie hier die silberne Kappe, solange der Gesamteindruck ruhig ist. Eine schwarze Lederhose wirkt cool, aber auch Rock oder Kleid sind gute Stylingpartner. Bitte sparsam mit Schmuck umgehen! Als Accessoires lieber zur schlichten Tasche und/oder Beanie-Mütze greifen. Ganz wichtig: Panda nicht vergessen! Wer gerade keinen zur Hand hat: Ein hübscher Mann tut´s auch 😉

Liebe Grüße,
eure Kathy

Photocredit: Eileen von Berckefeldt

Write a comment