3
Allgemein Styling

Nicht zu dünn und nicht zu dick!

Hallo, guten Morgen und einen wunderschönen Tag wünsche ich Euch! Seid Ihr heute auch so am Strahlen wie ich? Immerhin konnten wir nun zwei Tage lang Sonne tanken und die Folgen machen sich bei mir jedenfalls gerade bemerkbar: Gute Laune! Zudem hatte ich gestern eine Premiere, die kaum zu toppen ist: Ich saß auf einem Mäuerchen in der Sonne und konnte das erste Mal – Trommelwirbel – meine Jacke ausziehen!! Ich liebe diese ersten Male des Frühlings: Das erste Mal die Mütze runterziehen wollen, das erste Mal die Jacke abstreifen können, das erste Mal die Stiefel Stiefel sein lassen und stattdessen zu den Sandalen zu greifen… Nun verplaudere ich mich hier wieder extrem. Denn was ich Euch damit eigenlich sagen möchte: Es ist inzwischen zu warm für die ollen Winterjacken, und es wird Zeit für ein paar dünnere Modelle. Welche, die nicht zu dünn und nicht zu dick für den gerade so schönen Übergang sind, findet Ihr hier:

 

4

Jacke von Pepe Jeans, 139 Euro

 

3

Mantel von Hanami, 199 Euro

 

 

2

Mantel von Bench 99,90 Euro

 

6

Lederjacke von Milestone, 269 Euro

 

 

1

Jacke von Reverso, 199 Euro

 

5

Trenchcoat von Parajumpers, 429 Euro

Comments (1)

  • Die Jacken sind unglaublich toll !!

    Die Jacke von Pepe Jeans ist sowieso ein Traum…

    Antworten

Write a comment