Allgemein Impressions Travel

New York Tipp No. 1: Chelsea Market

Wie ihr vielleicht schon mitbekommen habt, werde ich in nächster Zeit von New York aus berichten. Und los geht es mit meinem ersten Tipp, den ich jedem New-York-Neuling, aber auch allen Kennern, immer wieder gerne an’s Herz lege: Der Chelsea Market! Zu finden ist dieser im an Chelsea angrenzenden Meatpacking District, einem der coolsten und kreativsten Stadtteile Manhattans, in dem neben diversen „High End“ Fashion Stores und dem Nachtleben vor allem Künstler und Designer gebased sind.

Im Chelsea Market treffen kulinarische Gaumenfreuden auf besondere Mode: In einem alten Fabrikgebäude befinden sich über 35 Geschäfte – Vintage Fashion neben Hummer-Imbissen, Kunst neben Cupcake-Stores und Live-Cooking neben Feinkostmärkten. Für das Auge und für den Mund ist jedenfalls für alle Geschmäcker etwas dabei. Und das schöne Design eines rennovierten New Yorker Fabrikgebäudes ist ganz nebenbei ein weiteres Highlight.

Besonders empfehlenswert: Elenis New York, hier entstehen einzigartige Cupcakes, und diese kleinen Köstlichkeiten sind in Manhattan sowieso ein Must! Mehr Süßes gibt es auch bei The Fat Witch Bakery, ebenso lecker. Und wer eher ganze Mahlzeiten bevorzugt, findet guten Hummer im The Lobster Place, den Wein dazu gibts im Chelsea Wine Vault. Und während die Männer sich den kulinarischen Genüssen ergeben, werden die Frauen im Vintage Laden nebenan oder bei Anthropologie fündig!

Chelsea Market, 75 9th Ave, New York, NY 10011

Write a comment