Allgemein Party & Events Styling Travel

New York Fashion Week Trends: Asymmetrische Cardigans

Noch mal ein Hallo aus New York! Am Donnerstag startete die Fashion Week für mich mit drei Schauen und Präsentationen, deren Highlights ich euch auf keinen Fall vorenthalten möchte. Was überall ersichtlich war: Asymmetrische, weit geschnittene und gemütliche Cardigans bleiben und waren auf fast allen Herbst/Winter 2013/2014 Runways vertreten.

Nicholas K setzte komplett auf gemütlich und hüllte seine Models in ungrade, warme und wollige Cuts sowie Leder und Fell. Und auch Capes werden wieder wichtig! Bei Candela ging es schon etwas romantischer zu – grober Strick, der locker und lasziv abseits der Schulter getragen wird. Und Erin Barr, eher bekannt für ihre klaren Schnitte, setzte auf kurze Jäckchen mit Cut-Outs.

Die Farben für den kommenden Winter sind sämtliche natürlichen Erdtöne, Grau – und Petrol! Ich habe euch aus unserem Shop schon mal die schönsten und gemütlichsten Cardigans für die nächste Saison zusammengetragen!

IMG_810

Conleys Black, Cardigan mit Raffung: 39,98
Miss Sixty Cape/Cardigan: 179,00
Rockgewitter, Jersey Jäckchen: 89,00
Desigual, grobgestrickter Cardigan: 129,00

Write a comment