New York Fashion Week Street Styles zum Nachstylen
Styling

New York Fashion Week Street Styles zum Nachstylen

Was für eine Woche! Seit Sonntag bin ich zurück aus New York City und habe außer einem fiesen Jetlag auch jede Menge Impressionen von der Fashion Week und schöne Erinnerungen an meine Lieblingsstadt mitgebracht. Doch ganz perfekt war die New York Reise nicht, denn im Big Apple erwartete uns das verrückteste Wetter aller Zeiten. Von Sonntag auf Dienstag gab es einen Temperaturunterschied von 30°C, denn das Thermometer hüpfte munter von -17°C auf +13°C. Innerhalb unserer New York Woche gab es Schnee, Regen, strahlenden Sonnenschein und zur Abwechslung auch mal extremen Wind oder sogar einen Schneesturm. Für mich galt an den ersten Fashion Week Tagen mit Minusgraden nur eine einzige Styling-Regel: Warm muss es sein! Ich hätte nicht gedacht, dass ich auch bei zweistelligen Minusgraden Street Styles mit nackten Beinen sehen würde, aber ja, auch diesen Februar ließen sich die Mädels nicht von der Kälte abschrecken. Rollkragenpullis zu Miniröcken mit nackten Beinen finde ich persönlich zu absurd, weshalb ich euch nur Looks zeigen möchte, die auch in der „Realität“ funktionieren. Zum Teil waren sie zwar auch völlig unpassend für (ich muss es noch einmal wiederholen) -17°C (!!!), aber sind dafür ganz wunderbar für das aktuell milde Übergangswetter. Los geht es mit einem lässigen Look von Blog-Ikone Gala Gonzalez mit Bikerjacke, Etuikleid über einem Rollkragenshirt, Booties und einem roten Taschen-Farbtupfer.

 

Und so könnt ihr den Look ganz easy nachstylen:

New York Fashion Week Street Styles zum Nachstylen

Jacke von Conleys Black, 139,00 Euro.

Etuikleid von Conleys Black, 64,99 Euro.

Rollkragenshirt von Conleys Blue, 34,95 Euro.

Handtasche von matthew harris, 209,00 Euro.

Stiefelette von SixtySeven, 59,99 Euro.

Sonnenbrille von Ray-Ban, 139,00 Euro.

Write a comment