Allgemein Party & Events Styling Travel

New York Fashion Week SS 2014: Diesel Black Gold

Auf die Diesel-Show habe ich mich besonders gefreut. Nicht nur, weil Designer Andreas Melbostad fast immer meinen Geschmack trifft und ich schon die letzte Kollektion hervorragend fand, auch, weil die Präsentation der Sommerkollektion für 2014 dieses Mal im Grand Central stattfand, im New Yorker Hauptbahnhof und gleichzeitig einem der schönsten Gebäude der Stadt.

Mit Schönheit ging es gleich auch weiter, als in der Vanderbilt Hall des eben erwähnten architektonischen Meisterwerks die Musik anfing und die Models hauptsächlich weiße und schwarze mit Nieten besetzte Outfits präsentierten. Rockig und gleichzeitig verspielt ging der Look mit Leder und verschiedenen Lagen einher, teilweise mit leicht gesprenkeltem Muster auf Blusen oder Hosen. Und Stonewashed-Jeans gehen uns im nächsten Jahr wohl auch nicht verloren. Genau so wenig wie die Nieten.

Die sehr kleine Kollektion von Andreas Melbostad erinnerte an das Kleidungs-Ensemble, welches nur wenige Monate zuvor im Februar am New Yorker Pier gezeigt wurde. Da ging es nämlich ebenfalls hauptsächlich um schwarze Stoffe und studded leather. Aber mir soll es recht sein, immerhin ist das mein Ding. Ob es auch eures ist, dürft ihr anhand dieser Bilder nun selbst entscheiden! Und wer gleich Diesel-Shoppen will, der kann die aktuelle Kollektion der Linie hier shoppen!

Write a comment