Neverending Love Story: Blumenmuster
Styling

Neverending Love Story: Blumenmuster

Ich LIEBE Blumen! Egal ob in unserem Garten, auf dem Tisch, auf meinem Kleid oder als Kranz in meinem Haar: Blumen haben eine ganz besondere Bedeutung in meinem Leben. An dieser Stelle auch noch einmal Danke, Danke, Danke an das liebe CONLEYS-Team für den wunderschönsten Frühlingsstrauss, der mich vor kurzem anlässlich meiner Hochzeit überraschte:

Neverending Love Story: Blumenmuster

Doch möchte ich mich heute nicht den frischen Blumen auf unserem Fenstersims widmen, sondern den bunten Blümchen, die einen großen Teil meiner Kleidung zieren. Die Liebe zu geblümter Kleidung begann schon in meiner frühesten Kindheit, als meine Mum mich immer ein Kleidchen und Shorts von Oilily und Pamolina steckte.

Neverending Love Story: Blumenmuster

Ich wurde älter, Schnitte ändern sich, die Höhe der Absätze erst recht, die Liebe zu Blumenmustern blieb. Auch heute geht bei mir nichts „ohne“ große Blüten und kleine Blümchen auf meinen Kleidern. Auch als ich dieses Jahr die Chance bekam, eine Kollektion für das Accessoire-Label Passigatti zu entwerfen, spielten die Blumenmuster eine sehr wichtige Rolle.

Neverending Love Story: Blumenmuster

Orchideen, Rosen, Sonnenblumen, mein Kleiderschrank beherbergt ein riesiges Blumenmeer:

Neverending Love Story: Blumenmuster

Neverending Love Story: Blumenmuster

Neverending Love Story: Blumenmuster

 

Heute möchte ich euch meine geblümten Lieblinge im Shop zeigen:

Neverending Love Story: Blumenmuster

Blumenhose von CONLEYS BLUE, 99 Euro.

Bildschirmfoto 2013-07-12 um 21.03.17

Die kurze Variante für den Hochsommer: Shorts von CONLEYS BLUE, 79 Euro.

Neverending Love Story: Blumenmuster

Bluse von Pepe Jeans, 89,90 Euro.


Neverending Love Story: Blumenmuster

Millefleurs-Kleid von Lykkelig, 89,90 Euro.

 

 

Write a comment