2
Allgemein Travel

Mit Zelt auf Wolke Sieben …

Heute, heute und nicht morgen werde ich mir ein Zeltlein borgen. Düse dann mit meinem Schatz zum allerbesten Campingplatz! Ihr seht schon, mein Reisefieber hat das Reimen erreicht. Kein Wunder, immerhin sitze ich hier schon auf gepackten Sachen und sehe meiner Euphorie beim Platzen zu! Denn in nur wenigen Minuten geht es Richtung Meer. Standesgemäß mit Campingausstattung – meiner allerliebsten Form des Verreisens. Wieso? Das fragt ihr wirklich? Darauf möchte ich mit einer Gegenfrage antworten: Gibt es etwas Schöneres als sich sein eigenens Häuschen dort zu schaffen, wo die Natur Dich weilen lässt und Du fernab von allem sein darfst? Oh je, Ihr seht schon, nach dem Reimen habe ich jetzt wohl die Stufe des Kitsches erreicht. Und bevor sich noch weitere Abgründe auftun, verrate ich Euch lieber schnell, welche Teile aus dem Shop mich die nächsten Tage begleiten werden: 1Sie ist Ess-, Wohn- und Schlafzimmer im Campingurlaub, die Picknickdecke! Von Fussenegger, 59,90 Euro

 

3Sollten wir das nächste Mal mit dem kompletten Freundeskreis ins Zelt ziehen wollen, ist das garantiert die geeignetet Herberge. Zelt im Stil einer Londoner Underground Bahn, 2.490 Euro

5Auch im aller schönsten Urlaub kann der Partner nerven. Mit diesem Kompass könnt ihr ihn auch mal getrost das Weite suchen lassen. Kostet: 15,90 Euro

 

 

4

Zurück zur Romantik: diese Himmelslaternen steigen zu lassen während man irgendwo am See entspannt – traumhaft! 4 Stück für 17,90 Euro

2

Danach ziehen wir uns dann in dieses schwebende Zelt zurück. Mehr geht doch kaum! Kosten: 999 Euro

Write a comment