Mein Eistee-Rezept für den Sommer
Allgemein

Mein Eistee-Rezept für den Sommer

„36 Grad und es wird noch heißer …. “ Unfassbar, mit was für einer Wucht der Sommer in den letzten Tagen eingeschlagen hat. Und ich liebe es! Ganz ehrlich? Für mich kann es gar nicht heiß genug sein! Was man an heißen Sommertagen allerdings auf keinen Fall vergessen sollte: Viel Flüssigkeit zu sich zu nehmen. Bestenfalls drei Liter Wasser. Stilles Wasser kann auf Dauer aber auch ganz schön langweilig werden, weshalb ich euch heute eine tolle Alternative vorstellen möchte: Selbstgemachten Eistee. Super easy, sehr lecker und ohne Zucker auch noch kalorienfrei. Klingt toll, nicht wahr?

Mein Eistee-Rezept für den Sommer

Und so geht’s: Zuerst koche ich eine Kanne grünen Tee (am liebsten nehme ich die Tees von LOV ORGANIC) und schrecke ihn nach ein paar Minuten Ziehen mit einigen Eiswürfeln ab. Der Tee darf gerne kräftig sein, denn das Eis verdünnt ihn logischerweise. Für einen Liter Eistee verwende ich circa 10 Löffel losen, grünen Tee. Fertig ist die Basis! Doch wir wollen natürlich nicht nur kalten, grünen Tee, sondern eine leckere Erfrischung mit Geschmack. In den Tee könnt ihr fast jedes Obst mischen, das ihr zuhause habt. Ich persönlich liebe zum Beispiel alle Sorten Beeren oder Zitrone. Wenn ihr denn Saft einer halben Zitrone in den Tee presst, habt ihr nicht nur ein leckeres Aroma, sondern kurbelt mit dem Drink auch noch den Stoffwechsel an. Perfekt damit harmonieren außerdem Minze und Ingwer. Wer es doch ein wenig süßer möchte, kann natürlich beliebig viel Zucker hinzugeben, oder aber das kalorienarme Stevia. Nun noch ein hübsches Glas,  ein Strohhalm, und fertig ist mein liebster Sommerdrink!

Mein Eistee-Rezept für den Sommer

Write a comment