Lieblings-London-Look zum Nachstylen
Styling

Lieblings-London-Look zum Nachstylen

Es ist schon ein wenig komisch: All meine lieben Bloggerkollegen tummeln sich gerade auf der Berliner Fashion Week. Ich hingegen bin dieses Mal in München geblieben und habe mich entschieden, eine Saison zu pausieren und mich nicht in den bunten Modetrubel zu stürzen. Reiflich überlegt, aber dennoch wäre ein Teil von mir jetzt gerne in Berlin, um die neuen Kollektionen von Lena Hoschek, Schumacher und Lala Berlin anzuschauen. Selbst schuld! Zum Glück berichten Leonie und Co fleißig und so werde ich auf zahlreichen Blogs, Twitter und Instagram auf dem Laufenden gehalten. Warum ich mit Berlin pausiere? Ich habe einen riesigen Mail-Post-Text-Auftrag-Projekt-Berg vor mir, den ich nach meiner Juni-Auszeit erst einmal abarbeiten muss. Außerdem habe ich einige andere Trips geplant, und da wären wir auch schon beim heutigen Thema. Das letzte Wochenende verbrachte ich nämlich in London. Bei wundervollem Wetter haben mein Mann ( Ich glaube, ich brauche noch eine Weile, um mich an “ mein Mann“ zu gewöhnen) und ich die Stadt erkundet, sind über verschiedene Märkte gebummelt und haben auch nach schönen Streetstyles Ausschau gehalten. Ich will ehrlich sein: Der typische London-Look ist nicht meins. Ausgefallene Outfits findet man auf Londons Straßen einige, aber viele davon sind mir zu verrückt und haben meiner Meinung nach mit Mode nur noch wenig zu tun. Oftmals geht bei den Looks die Weiblichkeit komplett verloren, dafür ist der Trash-Faktor umso höher. Heute möchte ich euch aber einen Look zeigen, der mir umso besser gefallen hat. Die junge Dame mit den Traumbeinen trafen wir im traumhaft schönen Viertel Notting Hill und mussten ihren lässigen Sommerlook natürlich sofort knipsen. Für mich das perfekte Outfit für einen entspannten Shoppingbummel bei sommerlichen Temperaturen. Zu Shirt und Jeansjacke kombinierte sie eine gemusterte Shorts und bewegt sich so mit allen Kleidungsstücken auf der blauen Farbpalette. Nun noch schlichte Ballerinas, eine große Umhängetasche, ein lässiger Strohhut und eine klassische Ray-Ban-Sonnenbrille. Fertig!

Lieblings-London-Look zum Nachstylen

 

Und so geht’s:

 

Jeansjacke von Lee, 129 Euro.

Shirt von 24hours, 29 Euro.

Nun noch eine coole Shorts:

jeansshorts

Jeansshorts von Conleys Blue, 89,90 Euro.

Shorts von Odeon, 79 Euro.

Jeansshorts von LTB, 39 Euro.

Ballerinas, eine Umhängetasche mit goldener Hardware und natürlich der Ray-Ban-Klassiker:

accessoires

Tasche von Michael Kors, 379 Euro.

Ballerinas von Bloch, 129 Euro.

Sonnenbrille von Ray-Ban, 149 Euro.

Wichtigstes Accessoire bei dem lässigen Sommerlook ist natürlich der Strohhut:

Lieblings-London-Look zum Nachstylen

Korallfarbener Hut von Seeberger, 35 Euro.

Blauer Hut von Strellson Sportswear, 79 Euro.

 

Write a comment