Jana Reinermann und Bernardo Da Fonseca
Allgemein Party & Events

Kokowääh 2 // Interview mit Jana Reinermann

Jana Reinermann, für die meisten wird sie noch kein Begriff sein, dass macht auch gar nichts denn die hübsche Berlinerin ist noch recht jungblütig im Schauspielgschäft. Und jetzt gleich eine Kinorolle, die es in sich hat! Jana Reinermann spielt in dem neuen Til Schweiger Film Kokowääh 2 die sexy Nanny, die nicht nur mit  Herrn Schweiger selbst auf Tuchfühlung geht, sondern auch  mit (NEID) Matthias Schweighöfer turteln durfte … Ich habe sie vor der Premiere getroffen und ihr ein paar Fragen gestellt! Was die süße Schauspielerin  zu sagen hat, lest Ihr HIER:

DSC_8112

Jana, wann war klar, du wirst Schauspielerin?

Ich habe schon sehr früh angefangen, mich für darstellende Künste zu interessieren und habe auf allen Hochzeiten getanzt, weil ich mich nie festlegen konnte. Ich hatte Bands, habe Ballett getanzt, Theater gespielt, Musik geschrieben und aufgenommen, bis ich dann in New York festgestellt habe, dass Schauspiel mir einfach am meisten liegt und mich am meisten erfüllt.

Was fasziniert dich an der Schauspielerei?
Die Geschichten und die Menschen dahinter! Es hat wahnsinnig viel mit der Psychologie des Menschen zu tun. Was ist die Motivation des Menschen, warum ist er wie er ist!? Es fasziniert mich verschiedene Charaktere zu analysieren, zu erfassen und darzustellen.

DSC_8557

Würdest du sagen, dir liegt eine spezielle Rolle besonders gut?
Man muss natürlich den eigenen Stereotyp bedienen können und oft fällt der einem auch am einfachsten wie z.B. die kühle Blonde etc. Spannend wird es allerdings erst, wenn man dem Ganzen ein bisschen entkommt und der Rolle in der Ausarbeitung einfach noch ein bisschen „Salz und Pfeffer“ hinzufügt.

Aktuell spielst du an Til Schweigers Seite im neuen Kokowähh Kinofilm – wie ist es für dich als New-Comer direkt mit – jemandem wie Til zu drehen?  Ich durfte jetzt zum Dritten Mal mit ihm spielen und es ist immer wieder spannend, neu und aufregend! Til ist einfach ein echter Perfektionist und holt immer das Beste aus dir und der Szene raus! Man lernt als Schauspieler sehr viel, wenn man mit ihm arbeitet und die Atmosphäre am Set ist meistens entspannt und lustig.

Erkläre mir doch deine Rolle in dem Film in 3 Worten!
Naiv, verspielt, liebenswert.

Jana Reinermann und Bernardo Da Fonseca

War es eine Herausforderung diese Szenen mit Til zu spielen?
Du meinst wahrscheinlich die Liebesszene ☺. Eine Herausforderung war es allemal! Nichts desto trotz gehört das einfach zum Beruf des Schauspielers dazu und letztendlich bist es nicht du, die da vor der Kamera agiert, sondern die Rolle! Til war ziemlich cool dabei und wir haben viel gelacht – das hat das ganze entspannt und angenehm gemacht.

Hand aufs Herz, wie häufig musstet Ihr die Balkon-Szene drehen?
Haha. Wir haben die Szene relativ schnell im Kasten gehabt zum Glück.

In welchem Bereich der Schauspielerei siehst du dich am liebsten?
Theater spielen macht wahnsinnig Spaß, weil es einfach eine andere Art des Spielens ist, aber momentan konzentriere ich mich hauptsächlich auf Film.

Würdest du dir für eine Rolle die Haare abschneiden oder 10 Kilo zunehmen á la René Zellweger? Das kommt ganz auf die Rolle, die Story und den Umfang des Films an. Generell finde ich es toll so einen Anspruch an sich und die Umsetzung der Rolle zu haben! Wenn die Rolle das von mir abverlangt, dann unterstütze ich das Ganze auf jeden Fall und würde mich freuen, so eine Herausforderung anzunehmen!

 Auf welche Rolle hoffst du in naher Zukunft?

Auf spannende Rollen mit Tiefe und Potenzial, sich viel mit einzubringen! Es gibt so viele Rollen, die ich gerne einmal spielen würde. Ich möchte mich da nicht festlegen, denn es kommt ja immer drauf an, was du aus der Rolle machst!

Dürfen wir uns auf weitere Projekte in diesem Jahr freuen?
Ja, im März kommt voraussichtlich „Im Weißen Rössel“ von Christian Theede in die Kinos. Hier spiele ich die beste Freundin von Diana Amft. Zwei weitere Projekte sind in Planung, aber darf ich leider noch nichts verraten!

Danke liebe Jana und ganz viel Erfolg!

Bildschirmfoto 2013-01-31 um 14.45.05

Jana Reinermann auf einen Blick:

Lieblingsessen: Bologneseauflauf á la Anna
Mein Tagtraum: Hängematte am Strand und gute Musik auf den Ohren
Zukunftspläne. Nichts tun, was mich nicht glücklich macht!
Lieblingsdrink: Moscow Mule im Kirk’s in Berlin
Das macht mich happy: Schokolade, Reisen, herzhaft lachen, Tierbabies, Schuhe, meine Freunde & Familie, faule Sonntage und Geschenke
Das bringt mich auf die Palme: Schmatzen, Arroganz, Schmuddelwetter
Meine größte Angst: Clowns
Ohne … verlasse ich nicht das Haus: meinen Glücksbringer, mein Telefon, meinen Timer und Parfum
Das würdest du niemals in meinem Kleiderschrank finden: Ordnung!
Liebe ist …kribbeln, Sonne, lachen, Freiheit, für alle

Comments (1)

  • I do not even know how I ended up here, but I thought this post was good. I do not know who you are but definitely you are going to a famous blogger if you aren¡¯t already IMG class=wp-smiley alt=; mytechnwp-includesimagessmiliesicon_wink“ Cheers!

    Antworten

Write a comment