Styling

Inspiration Blog | INS NETZ GEGANGEN MIT LE HAPPY

Häkelware und Netzstoffe fangen in diesem Sommer die Fashionista-Herzen ein. Je grober die Tops, Westen, Boleros oder Kleider, desto spannungsreicher liegt der Indie-Look zwischen anmutig und wild. Diesmal gehen wir nach Peru zu Lua P, um uns Inspiration zu holen. Die 20-Jährige hat ein herrliches Händchen dafür, alte Klamotten von Oma, aus den unendlichen Tiefen des Kleiderschranks oder Vintage-Stores wiederzuverwerten. In diesem Fall kombiniert sie ein paar abgeschnittene Wildledershorts mit einem Häkeltop, das sie noch in Form knotet. Um den Look konsequent zu machen, tun sich gleich mehrere Accessoires, Armbänder und Kettenanhänger zusammen. Für den Hauch von Glamour sollten ein paar Einzelteile edel und erlesen sein. Die Haare werden in gezwirbelten Strähnen locker nach hinten genommen.

Im Uhrzeigersinn von links: Bolero-Westchen von KAFFE, Perlarmband von BRASI & BRASI, Armband mit Schmetterling von YUTA PASCH, Spaghettitop von CONLEY’S, Veloursledershorts von REVERSO, Gürtel von BUCKLE UP.

 

Liebe Lua, wir sind Fans von Deinem Boho-Style,

Lena

Write a comment