Allgemein Impressions Party & Events

Hamburg-Lunch-Tipp: FELD’s Salat!


Auch wenn der Winter eher für deftiges Essen bekannt ist, habe ich hier den noch sehr neuen kulinarischen Geheimtipp für alle die, die zum Ausgleich in ihrer Mittagspause einen auf gesund machen wollen: FELD’s Salat hat gerade in der Poolstraße 34 in Hamburg eröffnet. Das Konzept des Schnellrestaurants im stylischen, aber gemütlichen Ambiente lehnt sich an die New Yorker und Londoner Salatbars und Delis an, die hart arbeitenden Büroleuten, oder meinetwegen auch arbeitslosen Figurbewussten, einen leckeren und gleichzeitig gesunden Lunch erlauben.

Dass Fastfood nicht gleich Burger und Pommes bedeutet, beweist die Gründerin Nora Feld nun in der Hamburger Neustadt: Bei FELD’s Salat gibt es nicht nur leckere Suppen, die tage- und saisonweise wechseln, vor allem kann man sich seinen Salat hier selbst und individuell zusammenstellen. Die große Auwahl an Salaten, Toppings und Dressings macht die Entscheidung zwar nicht leicht – aber keine Sorge, hier kann man eigentlich mit keiner Kombination falsch liegen!

Ab 4,70 Euro geht’s preislich los bei den Salaten, die es auch zum Mitnehmen gibt. Suppen sind sogar noch günstiger. Bald soll wahrscheinlich auch ein Lieferservice folgen, der das leichte Mittagessen direkt zu euch ins Büro bringt. Bis dahin schaut am besten persönlich im Laden in der Poolstraße vorbei und überzeugt euch selbst. Und wer neugierig ist und up-to-date sein will, der kann auch auf facebook den geFELD-Mir-Button drücken!

Write a comment