fashionpuppe-red-lips-580x579
Allgemein Impressions Styling

Goldmarie? Goldanna! Goldene Lieblingsstücke und Geschmäcker

Eigentlich schon komisch, wie sich Geschmäcker mit der Zeit verändern. Zu Grundschulzeiten mochte ich keine Tomaten, heute liebe ich sie! Farbiger Nagellack? Noch vor 5 Jahren fand ich das ganz schrecklich. Meine Nagellacksammlung bestand aus den zartesten Pastellfarben, die es gibt. Heute trage ich die Farbpalette rauf und runter. Und das gleiche gilt für goldenen Schmuck. Früher fand ich ihn spießig, etwas für ältere Frauen. Gold ist klobig und protzig und passt am besten zu alten Omas mit Pelzmantel. Silberschmuck ist jungendlicher und passt besser zu mir, dachte ich immer. Ach quatsch! Heute trage ich sogar lieber goldfarbenen Schmuck! Mein erstes Stück in Richtung goldfarbenem Schmuck war der Ring von House of Harlow vor über 3 Jahren. Mittlerweile ist die goldige Farbe abgeschrubbert, aber ich liebe ihn nicht weniger. Letzten Sommer in Paris erstand ich mein 2. Lieblingsstück, den YSL Arty Ring. Zwischenzeitlich kamen immer mal wieder kleine Modeschmuckstücke dazu, Armbänder oder Ringe, hier und da mal eine Kette. Schmuck kann man ja genauso gut immer kaufen, wie Schuhe.

Handtaschen oder Shirts mit goldener Hardware sind seit neuestem auch viel interessanter.

Meine allerneuesten Errungenschaften sind jedoch Roségold. Bei Michael Kors musste ich zuschlagen und die rosegoldene Uhr und das Nietenarmband mit nach Hause nehmen. Und mit Uhren ist das auch so eine Sache. Früher fand ich die voll doof und unangenehm zu tragen. Heute sind das für mich tolle Accessoires. Und dann auch noch goldfarben?! Geschmäcker ändern sich eben doch, wie meine Mama mir früher schon prophezeite.

PS: Anna steht jetzt ihren Knallroten Lippen nach zu folgern auch auf Rot – steht Dir ganz ausgezeichnet meine Liebe <3

Comments (3)

  • So, wieder folgt das Outfit von gestern. Ich könnte wohl langsam anfangen es OOY oder so zu nennen. ^^ Aber eigentlich will ich euch später noch mein Outfit von heute zeigen…mal sehen, ob ich das schaffe. Gestern hab ich mich auf jeden Fall für was ziemlich schlichtes entschieden, nach meinem Fauxpas von vorgestern. *hihi* Hatte auch erst anstatt des Blazers den Longcardigan von Vila an, aber das war mir dann doch zu langweilig. Hab das Outfit lieber noch mit der pinken Tasche und später noch pinken Nägeln aufgepimpt.

    Antworten
  • […] Denn die können bei mir momentan gar nicht groß genug sein. Da muss ich gerade an die liebe Anna Frost denken, die letzte Woche von modischen Geschmacksveränderungen sprach. Vor gerade einmal einem […]

    Antworten
  • Bei mir war es genauso. Ich liebte immer Silberschmuck und dachte Gold ist was für ältere Damen. Aber jetzt trage ich Gold und fange an alles goldige in Sachen Schmuck zu sammeln.

    Antworten

Write a comment