BERLIN FASHION WEEK FW2012
Allgemein Impressions Styling

Fashion Week// Winterliche Blumenmuster in Berlin

Ich persönlich trage immer gerne Blumenmuster. Egal ob Frühling, Sommer, Herbst oder Winter. Die Allgemeinheit setzt in den Wintermonaten ja eher auf unifarbene Stücke, möglichst in dezenten, dunklen Tönen. Deshalb habe ich mich riesig gefreut, als ich bei der Berliner Fashion Week gleich in mehreren Kollektionen wunderschöne florale Muster entdeckt habe. Meistens im XXL-Format und in sanften Tönen. Insbesondere bei Lena Hoschek gab es einige großartige Kleider und Röcke mit großflächigem Blumenmuster.

Doch nicht nur Blumen-Prints zeigte die Designerin in ihrer Kollektion, auch blumige Spitzenmuster.

Ein elegantes schwarzes Spitzenmuster mit eingefassten Blumen sah man ebenfalls bei der Abschluss-Show von NOIR.

Doch zurück zu den Blumen-Prints, die gleich zu Beginn, bei der Eröffnungs-Show von Escada in Hülle und Fülle auftauchten. Sehr gut gefiel mir die winterliche Kombination: Pastellige Muster mit Pelz und Leder. Den grünen Mantel mit Rosenmuster finde ich nach wie vor (Ihr erinnert euch?) himmlisch, und hoffe auf einen gnädigen Verkaufspreis.

Ein sehr schönes Kleid mit Blumenmuster habe ich auch bei Blame entdeckt. Ich persönlich würde ja noch einen breiten Taillengürtel in einer knalligen Farbe dazu stylen.

Und natürlich gab es auch bei meiner absoluten Lieblings-Kollektion von Schumacher  ein paar florale Muster. Großartig fand ich ja diesen Hosenanzug mit Oversize-Jacke, der zu einer graphisch-gemusterten  Bluse kombiniert wurde.

All diese Muster sind doch wirklich ein Grund, sich auf den nächsten Winter zu freuen. Ich bin schon gespannt, ob wir in den nächsten Wochen in New York, Mailand und Paris auch so viele schöne Blüten sehen werden!

 

Ein lieblings Lied von mir und wie ich finde auch sehr passend …

Comments (2)

Write a comment