ELIN3_amandaasp-1.com_2-596x835
Allgemein Impressions Styling

Elin Kling// Jetzt mit eigener Kollektion

Elin Kling, die wohl erfolgreichste Bloggerin, lässt derzeit wirklich nichts aus in der Welt der Mode. Angefangen mit der Capsule Kollektion für H&M, Styling für die Show von Tibi und ganz nebenbei hat die gute Frau Kling auch noch ihr eigenes Magazin „Styleby“ auf dem Markt geschmettert. Jetzt folgt der nächste Streich, Elin Kling bringt ihre erste eigenen Kollektion Nowhere auf den Markt. Designerin Nhu Duong half der talentierten Modeexpertin unter die Arme. Entstanden ist wohl eine Mischug aus Elins eigenem Stil, denn die Kollektion erinnert ein wenig an Isabel Marant, Céline und Acne – alles Labels die Elin liebt und trägt. Dennoch, so toll die Kollektion auch anmuten mag im Lookbook, umso größer ist die Ernüchterung, sieht man sich die Teile im Shop bei Nelly an. Einige Teile wirken lange nicht so stilvoll und edel, wie wir sonst den Geschmack von Frau Kling kennen, auch die Qualität entspricht nicht meinen Erwartungen.

Etwas schade finde ich es schon, denn ich bin großer Fan der Schwedin und hätte wohl einfach etwas mehr erwartet. Dennoch, Hut ab vor dieser wahnsinnigen Leistung, die diese entzückende Frau in den letzten Jahren abgeliefert hat. Vielleicht wäre hier und da ein wenig „Durchatmen“ gar nicht schlecht – dann stimmt auch der letzte kleine Funke.

Hier ein Teil des Lookbooks:

Comments (6)

Write a comment