Schlitten
Allgemein Styling

Eine Schlittenfahrt, die ist lustig…

… eine Schlittenfahrt, die ist schön! Ja, Ihr habt richtig gelesen: Am Wochenende habe ich endlich wieder den Schnee dafür genutzt, wofür er meiner Meinung nach überhaupt erst fällt: Für eine Runde Rodeln! Ach, war das genial! Vor allem war ich erstaunt, wie schnell man wieder acht Jahre alt sein kann. Schon morgens als der Wecker klingelte und mir klar wurde, dass es gleich mit ein paar Freunden zur nächsten Rodelstrecke geht, hüpfte mein Herz vor lauter Vorfreude! Nachdem ich mich also in das wärmste Outfit geschmissen habe, das mein Schrank hergab (dazu komme ich gleich noch) und meine Thermoskanne mit heißem Kakao befüllt habe, konnt es endlich losgehen! Kaum aus dem Auto gestiegen, lief ich vor Freude quiekend auf den schneebedeckten Hang zu, warf das Holzgefährt auf den Boden, mich drauf, und schoss los! Ich sag´s Euch, Ihr Lieben: Nutzt die weißen Flocken, solange sie noch da sind. Das wenige, was Ihr dabei braucht, ist ein guter alter Schlitten, ein paar Leutchen, die genauso begeistert  sind, und ein Outfit, das Euch warmhält – wie dieses hier:

Schlitten

Jacke von Backstage, 299 Euro

Rollkragenpullover von Rockgewitter, 99 Euro

Cargo von Geelong, 99 Euro

Schal von Sisterhood, 69 Euro

Mütze von Barts, 29 Euro

Handschuhe von Laimböck, 79 Euro

Leggings von Cream, 35 Euro

Boots von Adidas, 125 Euro

 

Wünsche Euch viel Spaß beim Rodeln!!! Berichtet mal wie´s war…

Write a comment