tumblr_mkzdlfyc0D1qa9eg6o1_500
Styling

Der Marine-Style

Bums, und schon ist Sommer. So habe ich mich zumindest gestern gefühlt als 25 °C auf dem Tacho standen und ich hektisch die kurzen Hosen im Kleiderschrank gesucht habe. Zum Glück habe ich nach dem langen Winter in der letzten Ecke noch eine gefunden, die sogar auch noch passte. Navy-blue, hochgekrempelte Beine, perfekt. Marine-Look, ich komme!

Jeden Frühling, wenn die Temperaturen die 20 °C Marke knacken, kommt bei mir das Verlangen nach einem coolen Marine Look auf. Gestreifte T-Shirts, Seglerschuhe, Seesack, Seemannsmütze und ab aufs Segelschiff, die Segel hissen und auf große Fahrt gehen. Leider nein! Leider muss ich in der Stadt bleiben und das Meer ist weit weg. Einen guten, authentischen Marine-Look zu stylen ist trotzdem nicht schwer und sollte jedem Mann mit Leichtigkeit gelingen.

Marine

Shirt: Saint James

Chino: Scotch & Soda

Tasche: Cowboysbags

Armband: White Valentine

Keycolors des Marine-Look sind ganz klar weiß, blau und rot. Der Klassiker ist wohl das blau gestreifte Shirt mit der beigen Chino-Hose wie in unserem ersten Outfit zusehen. Natürlich kann auch eine rote oder blaue Chino Hose getragen werden. Dazu eine lässige Ledertasche im Used-Look und fertig ist das Outfit.

Marine

Shirt: Baldessarini

Blazer: Cinque

Shorts: Gaastra

Gürtel: Tommy Hilfiger

Wer nicht so auf Streifen steht, kann natürlich auch einen coolen Marine-Look ohne Streifen kreieren. Dazu sind Symbole wie Anker, Fische oder Schiffe von Vorteil, da sie einiges an maritimem Flair zu bieten haben. Ein Blazer erinnert immer ein wenig an eine Marine-Uniform und passt somit perfekt in das Bild.

Also Leute, Schiff Ahoi!

Write a comment