8469116682973104.image
Allgemein Party & Events

Der Designer-Wein

Eigentlich ist Roberto Cavalli ja für seine extravagante Mode bekannt. Auch bei Conleys gibt es das ein oder andere Teil mit den seinen Stil prägenden bekannten Animalprints, oder auch mit Pailletten bestickt. Doch jetzt ist der Italiener als erster Modedesigner unter die Winzer gegangen. Das wohlschmeckende Ergebnis: der Cavalli-Wein. Ganze 30 Monate reift der feine Tropfen, 18 davon in französischen Barriques, bis er in die dunklen Flaschen mit glitzerndem Markenlogo fliesst. Und danach, ganz in Cavalli-Manier, in eine Lederkiste mit Leoprint gebettet wird. Der Wein sieht damit nicht nur edel aus, er duftet auch wahnsinnig lecker nach Maraschino-Kirschen, Brombeeren, Zedernholz und Gewürzen, und schmeckt nach Tanninen, Aromen von Rosmarin, roten Beeren und dezenten Röstnoten. Damit könnte Roberto locker als Winzer durchstarten, sollte es mit der Mode einmal ein Ende haben. Darauf ein Gläschen!

 

Weinflasche „Cavalli“, 249 Euro

Write a comment