La_Leonella_Traveller
Allgemein

Cape Town Diary Part 3

ihr Lieben, es ist Montag – für die meisten von uns ein wenig geliebter Tag, Wochenende vorbei, eine ganze Arbeitswoche steht bevor – dennoch, ich freue mich heute total über Montag, es fühlt sich frisch und neu an und das Beste daran, die Sonne scheint. Zwar ist es kalt, aber hat man nicht gleich ein ganz anderes Lebensgefühl,  wenn es draußen hell ist und schon ein bisschen nach Frühling duftet? Im Zuge dessen möchte ich Euch heute auch noch den vorletzten Teil meines Kapstadt Diaries zeigen. Dieses Mal war ich ja „nur“ drei Wochen in Südafrika und tatsächlich habe ich auch dieses Mal jeden Tag (bis auf drei) gearbeitet – dennoch habe ich  versucht, mir meine kleinen Auszeiten zu gönnen, ob abends am Strand von Clifton zum Wein und Sonnenuntergang, am Samstag früh auf dem Oranjezicht Mark an der Waterfront oder in Citrusdal bei den Treetops. Jede freie Minute wurde perfekt ausgekostet. Schwer ist es mir gefallen letzte Woche Mittwoch wieder in den Flieger zu steigen und zurück ins graue Deutschland zu fliegen – aber, auch hier fängt nun der Frühling an und für mich ist diese Zeit des Jahres immer die schönste – sie fühlt sich an wie der heutige Montag: Frisch und neu! In diesem Sinne  – genießt es!

La_Leonella_Traveller

La_Leonella_Traveller

La_Leonella_Traveller

La_Leonella_Traveller

La_Leonella_Traveller

La_Leonella_Traveller

La_Leonella_Traveller

La_Leonella_Traveller

La_Leonella_Traveller

La_Leonella_Traveller

La_Leonella_Traveller

La_Leonella_Traveller

La_Leonella_Traveller

La_Leonella_Traveller

La_Leonella_Traveller

La_Leonella_Traveller

La_Leonella_Traveller

La_Leonella_Traveller

La_Leonella_Traveller

Write a comment