Allgemein Beauty Impressions Styling

Beautytipps aus Cannes // Welchen wollt Ihr haben?

In Cannes, bzw. eigentlich auf allen Galas, Events und Veranstaltungen ist nicht nur die Mode entscheidend, sondern auch das passende Make-up und die richtige Frisur. In Cannes zu den Filmfestspielen sah man viele „Zausel-Zöpfchen“, zart pinke Lippen (wie bei Barbara Palvin), bronzefarbene Sommerhaut, Apfelbäckchen und Smokey-Eyes. Aufwendige Hochsteckfrisuren konnte man dieses Mal lange suchen auf dem roten Teppich, der Undone-Look setzte sich erneut konsequent durch. Kirsten Dunst entschied sich für den romantischen Touch und führte ein süßes Blumendiadem auf der Croisette spazieren, Doutzen Kroes kam mit Katzenaugen und Sommerteint, Diane Kruger machte auf natürlich mit ihrer Hippie-Flechtfrisur und wenig Make-up. Zusammenfassend kann man also sagen, Natürlichkeit siegt über Glamour! Ich finde das super, soviel Make-up bei den Temperaturen ist eh nicht gut und es ist doch auch viel hübscher und sympathischer, sein wahres Gesicht zu zeigen, oder? Mein Frisur- und Make-up Favorit ist der Look von Barbara Palvin – frisch, jugendlich, lässig und trotzdem nicht „Underdressed“, so geh ich am Wochenende aus.

Welchen Look findet Ihr am besten, der Style mit den meisten Likes bekommt eine kleine „How-to-do“ – Anleitung! Ich bin gespannt.

Alles Liebe, Eure Leonie

Hier verrät Euch Cheryl Cole direkt von den Filmfestspielen ihre Beautygeheimnisse und Tricks:

Comments (6)

Write a comment