Allgemein Impressions Party & Events

Aftershow-Event zum Film „Müll im Garten Eden“ von Fatih Akin

Wie bereits angekündigt, war ich tatsächlich gestern Abend mit meiner Freundin Jana auf der Aftershow des neuen Dokumentarfilms „Müll im Garten Eden“ von Regisseur und Produzent Fatih Akin. Viele kennen seine Filme  „Gegen die Wand“, „Soulkitchen“oder auch „Auf der anderen Seite“. Worum es in dem Film geht ist schnell erklärt: Fatihs‘ Familie lebte an der türkischen Schwarzmeerküste in Camburnu, ein Paradies für den Deutsch-Türken, bis er erfuhr, dass das kleine Dorf einer großen Mülldeponie weichen soll. Er schloss sich den Protesten der Bewohner an und begann einen Film über die Problematik zu drehen, dessen Fertigstellung am Ende 5 Jahre gedauert hat. Fatih vertraut dabei voll und ganz auf die Kraft seiner Bilder und geht die Thematik nicht zu aggressiv an, wie beispielsweise ein Michael Moore es getan hätte. Am Donnerstag feierte die Dokumentation  beim  65. Internationalen Filmfestival Cannes Premiere.  Und gestern fand, wie bereits erwähnt, die Aftershow statt. Den Film konnte ich leider nicht sehen, aber als wir bei der Veranstaltung ankamen, begrüßte uns seine gute Freundin und Managerin Maggi am Eingang  und machte uns mit Fatih bekannt. Leider und/aber verständlicher Weise war der Hauptdarsteller des Abends busy und beschäftigt, sodass wir kein Interview machen konnten. Begrüßt wurden wir allerdings sehr herzlich mit den Worten „Wie schön, zwei so nette und schöne Geschöpfe auf meiner Veranstaltung zu haben“ ( Hach wie nett :) ) und auf die Frage , wie es ihm ginge, teilte er uns strahlend mit: „Es könnte kaum besser sein“.

Gefeiert wurde bis in die Morgenstunden, wobei ich verhältnismäßig früh zu Hause war. Fatih selber legte zu späterer Stunde noch Musik auf, türkische selbstverständlich – es war eine rundum gelungene Veranstaltung – kein Wunder, bei den Gästen und der Location direkt am Meer. Treffen werde ich den Hamburger sicher bald mal wieder und dann stelle ich Ihm noch ein paar Fragen – versprochen!


Fatih Akin mit Schauspielkollegin Maria de Medeiros

Beitrag zu Fatih Akin

Und hier noch ein paar Schnappschüsse der gestrigen Veranstaltung

 

Comments (2)

Write a comment